15. Türchen: Ein neues Weihnachtskeks Rezept - Eisenbahner

Meine lieben Arbeitskolleginnen waren wirklich schon sehr fleißig im Kekse backen - im Gegensatz zu mir! Ich bin dieses Jahr ein kleiner Keksmuffel. Aber vielleicht sitzt der Schreck mit dem letzten Adventskalender noch etwas in den Knochen - ich darf erinnern: 24 Kekse in 24 Tagen!!

So aber als ich von dem bunten Keksteller probieren durfte, blieb ich bei den Eisenbahnern hängen, yumm sag ich nur, eine tolle Mischung aus zarten Mürbteig, feinem Marzipan und guter Marmelade...
Dieses Rezept brauch ich, diese Plätzchen back ich, und ich ess sie alle alleine auf! :)

Diese Plätzchen heißen "Eisenbahner" und da ich heute wieder nachhause nach Wien fahre 
und 7 Stunden im Zug sitze, ist das doch sehr passend :) 



Zutaten für den Mürbteig:
500g glattes Mehl
200g Staubzucker
230g Butter
2 Eier
1 Päckchen Vanillezucker
Schale von einer 1/2 Zitrone
Prise Salz

Zutaten für die Eisenbahner:
370g Rohmarzipan
60g Staubzucker
40g Butter
60g Eiklar
300g passierte Marmelade (nach belieben)


Zubereitung:

1) alle Zutaten für den Mürbeteig vermischen und rasch zu einem Teig verkneten,
Teig zugedeckt ca. 3/4 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

2) Marzipan, Staubzucker, Butter und Eiklar mit dem Mixer zu einer glatten Masse verrühren.

3) Backofen auf 200° vorheizen und 2 Bleche mit Backpapier auslegen.
Nun den Mürbeteig zu einem großen Rechteck ausrollen und in 4cm breite Bahnen schneiden.

4) Marzipanmasse in einen Spritzbeutel füllen und an den Enden der Streifen lange Bahnen ziehen.
Nun ca. 10-12 Minuten goldbraun backen.

5) Marmelade ebenfalls in den Spritzbeutel geben - Kekse etwas auskühlen lassen und Marmelade in die Mitte spritzen.


Die Kekse am besten ein paar Tage ziehen lassen - schmecken köstlich!!
Das werden wirklich meine neuen Lieblingskekse!

Vielen Dank für das tolle Rezept liebe Yasmin!!

Ich wünsche Euch einen schönen Samstag - bitte keine Weihnachts-Stress-Einkäufe, 
macht es euch gemütlich, genießt die Zeit mit eurer Familie!!

Meliha

Ihr könnt noch etwas gewinnen - das Gewinnspiel von Türchen No 13 läuft noch bis heute Abend!

1 Kommentar:

* Villa Lieblich * hat gesagt…

wunderschöne und leckere bilder
glg♥doris

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

15.12.2012

15. Türchen: Ein neues Weihnachtskeks Rezept - Eisenbahner

Meine lieben Arbeitskolleginnen waren wirklich schon sehr fleißig im Kekse backen - im Gegensatz zu mir! Ich bin dieses Jahr ein kleiner Keksmuffel. Aber vielleicht sitzt der Schreck mit dem letzten Adventskalender noch etwas in den Knochen - ich darf erinnern: 24 Kekse in 24 Tagen!!

So aber als ich von dem bunten Keksteller probieren durfte, blieb ich bei den Eisenbahnern hängen, yumm sag ich nur, eine tolle Mischung aus zarten Mürbteig, feinem Marzipan und guter Marmelade...
Dieses Rezept brauch ich, diese Plätzchen back ich, und ich ess sie alle alleine auf! :)

Diese Plätzchen heißen "Eisenbahner" und da ich heute wieder nachhause nach Wien fahre 
und 7 Stunden im Zug sitze, ist das doch sehr passend :) 



Zutaten für den Mürbteig:
500g glattes Mehl
200g Staubzucker
230g Butter
2 Eier
1 Päckchen Vanillezucker
Schale von einer 1/2 Zitrone
Prise Salz

Zutaten für die Eisenbahner:
370g Rohmarzipan
60g Staubzucker
40g Butter
60g Eiklar
300g passierte Marmelade (nach belieben)


Zubereitung:

1) alle Zutaten für den Mürbeteig vermischen und rasch zu einem Teig verkneten,
Teig zugedeckt ca. 3/4 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

2) Marzipan, Staubzucker, Butter und Eiklar mit dem Mixer zu einer glatten Masse verrühren.

3) Backofen auf 200° vorheizen und 2 Bleche mit Backpapier auslegen.
Nun den Mürbeteig zu einem großen Rechteck ausrollen und in 4cm breite Bahnen schneiden.

4) Marzipanmasse in einen Spritzbeutel füllen und an den Enden der Streifen lange Bahnen ziehen.
Nun ca. 10-12 Minuten goldbraun backen.

5) Marmelade ebenfalls in den Spritzbeutel geben - Kekse etwas auskühlen lassen und Marmelade in die Mitte spritzen.


Die Kekse am besten ein paar Tage ziehen lassen - schmecken köstlich!!
Das werden wirklich meine neuen Lieblingskekse!

Vielen Dank für das tolle Rezept liebe Yasmin!!

Ich wünsche Euch einen schönen Samstag - bitte keine Weihnachts-Stress-Einkäufe, 
macht es euch gemütlich, genießt die Zeit mit eurer Familie!!

Meliha

Ihr könnt noch etwas gewinnen - das Gewinnspiel von Türchen No 13 läuft noch bis heute Abend!

1 Kommentar:

* Villa Lieblich * hat gesagt…

wunderschöne und leckere bilder
glg♥doris