22. Türchen: Ein mhhh, ohhh Vanilla Cheesecake mit Kirschsoße


Wie wärs mit einem leckeren Cheesecake an den kalten Tagen? 
So holen wir uns einwenig Sommer in die Wohnung...

Das ist wiedermal ein Rezept wo man alle Gäste nur mhhh, ohhh, mhhh, woooww, sagen hört!
Wie alle Cheesecakes ist er sehr einfach zu backen und solche Rezepte mögen wir doch alle am liebsten nicht wahr? 
Also ran an die Schüsseln, Backofen an und los geht es mit dem Easy Peasy Cheesecake:


Vanilla Cheesecake mit Kirschsoße
(Rezept aus der aktuellen Lecker Ausgabe Jan/Feb. 2013)

Zutaten:
100g weiche Butter
60g + 125g Zucker
1 1/2 TL Vanillesirup
4 Eier
125g Mehl
1 Msp. Backpulver
250g Magertopfen
600g Doppelrahmfrischkäse
1 Glas Kirschen
2 leicht gehäufte EL Speisestärke


Zubereitung:
Eine 26cm Springform mit etwas Butter einfetten.
100g Butter, 60g Zucker und 1/2 TL Vanillesirup cremig mixen, 1 Eier unterrühren.

Mehl & Backpulver mischen und kurz unterrühren, Teig in die Form geben und glatt streichen.

Backofen auf 175° vorheizen.
3 Eier, 125g Zucker und 1 TL Vanillesirup sehr schaumig mixen. Dann Topfen und Doppelrahmfrischkäse hinzugeben, alles cremig verrühren.
Nun auf den Teig streichen und im heißen Backofen ca. 40 Minuten backen, nach ca. 20 Minuten den Kuchen mit einem Messer vom Rand lösen (so entstehen keine Risse auf der Oberfläche).
Kuchen auskühlen lassen.

Kirschen abtropfen, Saft und 2 EL Wasser aufkochen, Stärke einrühren und unter rühren ca. 1 Minute köcheln lassen. Kirschen einrühren und auskühlen lassen, anschliessend über den Cheesecake geben.



Seit ihr auch so Cheesecake - Fans, wie ich?
Habt einen schönen Samstag!

Meliha

Das Gewinnspiel von Türchen No 21 läuft noch - springt rüber!

Kommentare:

Ann-Katrin hat gesagt…

Neeiiin, das ist zu viel für meine Augen! Wie soll ich denn jetzt diesen leckeren Kuchen wieder aus dem Kopf kriegen?!?! :D

Käsekuchen bin ich ja eh schon verfallen aber dann noch mit einer leckeren Kirschsoße....das muss einfach himmlich gut schmecken!!

Lass es Dir gut gehn!

Liebe Grüße und schöne Feiertage,
Ann-Katrin
von penneimtopf.blogspot.de

Rosemarie hat gesagt…

Man da rinnt einem echt das Wasser im Mund zusammen!!!!! Ach hätt ich dich doch noch in meiner Nähe...dann hätt ich sicher als erste ein Stück bekommen;)) schönen stressfreien Tag noch, meine Liebe...

Myri hat gesagt…

Obwohl jetzt schon 23 Uhr ist bekomme ich plötzlich Heißhunger auf deinen Cheescake :D Warum muss ich denn auch so spät noch durch die Blogs klicken ;)
Liebe Grüße

restaurant karlsruhe hat gesagt…

Vielen Dank für diese Rezept.Ich habe mal in einem Restaurant Karlsruhe probiert.s war total lecker!
http://restaau.de/Search/City/restaurant-karlsruhe.html

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

22.12.2012

22. Türchen: Ein mhhh, ohhh Vanilla Cheesecake mit Kirschsoße


Wie wärs mit einem leckeren Cheesecake an den kalten Tagen? 
So holen wir uns einwenig Sommer in die Wohnung...

Das ist wiedermal ein Rezept wo man alle Gäste nur mhhh, ohhh, mhhh, woooww, sagen hört!
Wie alle Cheesecakes ist er sehr einfach zu backen und solche Rezepte mögen wir doch alle am liebsten nicht wahr? 
Also ran an die Schüsseln, Backofen an und los geht es mit dem Easy Peasy Cheesecake:


Vanilla Cheesecake mit Kirschsoße
(Rezept aus der aktuellen Lecker Ausgabe Jan/Feb. 2013)

Zutaten:
100g weiche Butter
60g + 125g Zucker
1 1/2 TL Vanillesirup
4 Eier
125g Mehl
1 Msp. Backpulver
250g Magertopfen
600g Doppelrahmfrischkäse
1 Glas Kirschen
2 leicht gehäufte EL Speisestärke


Zubereitung:
Eine 26cm Springform mit etwas Butter einfetten.
100g Butter, 60g Zucker und 1/2 TL Vanillesirup cremig mixen, 1 Eier unterrühren.

Mehl & Backpulver mischen und kurz unterrühren, Teig in die Form geben und glatt streichen.

Backofen auf 175° vorheizen.
3 Eier, 125g Zucker und 1 TL Vanillesirup sehr schaumig mixen. Dann Topfen und Doppelrahmfrischkäse hinzugeben, alles cremig verrühren.
Nun auf den Teig streichen und im heißen Backofen ca. 40 Minuten backen, nach ca. 20 Minuten den Kuchen mit einem Messer vom Rand lösen (so entstehen keine Risse auf der Oberfläche).
Kuchen auskühlen lassen.

Kirschen abtropfen, Saft und 2 EL Wasser aufkochen, Stärke einrühren und unter rühren ca. 1 Minute köcheln lassen. Kirschen einrühren und auskühlen lassen, anschliessend über den Cheesecake geben.



Seit ihr auch so Cheesecake - Fans, wie ich?
Habt einen schönen Samstag!

Meliha

Das Gewinnspiel von Türchen No 21 läuft noch - springt rüber!

Kommentare:

Ann-Katrin hat gesagt…

Neeiiin, das ist zu viel für meine Augen! Wie soll ich denn jetzt diesen leckeren Kuchen wieder aus dem Kopf kriegen?!?! :D

Käsekuchen bin ich ja eh schon verfallen aber dann noch mit einer leckeren Kirschsoße....das muss einfach himmlich gut schmecken!!

Lass es Dir gut gehn!

Liebe Grüße und schöne Feiertage,
Ann-Katrin
von penneimtopf.blogspot.de

Rosemarie hat gesagt…

Man da rinnt einem echt das Wasser im Mund zusammen!!!!! Ach hätt ich dich doch noch in meiner Nähe...dann hätt ich sicher als erste ein Stück bekommen;)) schönen stressfreien Tag noch, meine Liebe...

Myri hat gesagt…

Obwohl jetzt schon 23 Uhr ist bekomme ich plötzlich Heißhunger auf deinen Cheescake :D Warum muss ich denn auch so spät noch durch die Blogs klicken ;)
Liebe Grüße

restaurant karlsruhe hat gesagt…

Vielen Dank für diese Rezept.Ich habe mal in einem Restaurant Karlsruhe probiert.s war total lecker!
http://restaau.de/Search/City/restaurant-karlsruhe.html